Sommer 2013

IMG_0310-imp

Der unerwartet heiße Sommer (6 Wochen ohne Regen, Österreich Rekord 40,5°C) hat nicht nur der üblichen Vegetation, sondern auch unserer kleinen Plantage viel abverlangt.

Wir haben uns deshalb entschlossen unsere Bäumchen regelmäßig zu gießen. Aufgrund des noch fehlenden landwirtschaftlichen Gebäudes inkl. Regenwasserzisterne erfolgt dies mittels Traktor und einem entsprechenden Wassertank.  


IMG_0254-imp

Der Zaunbau ist gut fortgeschritten, mittlerweile ist das Gatter dicht, es fehlen nur noch kleine Nacharbeiten.

Dies Teilerfolg war leider auch bitter nötig, da wir nach unserer zweiten Bodenbearbeitung die Erfahrung machen mussten, dass das burgenländische Rotwild auch im Sommer noch Appetit auf kleine Bäumchen hat.
(wir hatten den Wildverbiss 1 Woche nicht montiert und entsprechenden Frasschaden an den Bäumen - mea culpa)


DSC_0427-imp

Es wurde eine weitere Bodenprobe entnommen, um den Erfolg der Bodenaufbereitung zu beurteilen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen setzen zu können. 

  

© Burgenland-Trueffel | Bernhard Mittermann | Tel.: +43 676 4137856 | office(at)burgenland-trueffel.at | www.burgenland-trueffel.at