Herbst 2014

Zurück

Unterstützt von unserem Cornelius, aber doch auch mit sehr viel manuellem Aufwand haben wir unsere kleine Plantage auf den kommenden Winter vorbereitet.

So wurden unter anderem die letzten Erdarbeiten des Jahres erledigt, das Gras nochmals gemäht und die Einfriedung kontrolliert.

IMG_1752-imp IMG_1771-imp IMG_1680-imp IMG_1780-imp

Um den zu erwartenden Befall durch den ‚Kleinen Frostspanner' im kommenden Frühjahr etwas zu unterdrücken, haben wir im diesem Herbst erstmals Leimringe an unsere Obstbäume angebracht, sowie unsere Weinreben gepflegt.

IMG_1777-imp IMG_1778-imp IMG_1776-imp IMG_1781-imp

Schon nach kurzer Zeit sind uns auch schon die ersten Exemplare dieser Mottenart in die Falle gegangen. Die im Frühjahr gepflanzten Weinreben müssen wohl im Winter auf max 2 Augen geschnitten werden und das erste Jahr im Rebaufbau nochmals durchlaufen.

Da für diese Saison keine Erweiterung der Plantage geplant ist, haben wir ein wenig Zeit für unser zweites Hobby gefunden. Unter anderem haben wir uns bei einem Schnapsbrennkurs im Salzburger Bad Vigaun weitergebildet, sowie etwas an Edelbraenden produziert.
Etwas mehr dazu unter http://mn-edelbraende.at 



 


© Burgenland-Trueffel | Bernhard Mittermann | Tel.: +43 676 4137856 | office(at)burgenland-trueffel.at | www.burgenland-trueffel.at